Teufelsfrucht

17. September 2011 1 Kommentar

Teufelsfrucht cover groß-blog crop 700

Bei Kiepenheuer & Witsch ist mein Roman „Teufelsfrucht“ erschienen. Es ist ein Food-Krimi.

Und darum geht’s: Der ehemalige Sternekoch Xavier Kieffer hat der Haute Cuisine abgeschworen und betreibt in der Luxemburger Unterstadt ein kleines Restaurant, wo er seinen Gästen Huesenziwwi, Bouneschlupp und Rieslingpaschtéit serviert. Doch dann bricht eines Tages ein renommierter Pariser Gastro-Kritiker tot in seinem Restaurant zusammen – und plötzlich steht Kieffer unter Mordverdacht.

Als dann noch sein alter Lehrmeister spurlos verschwindet, beschließt der Luxemburger, die Ermittlungen selbst in die Hand zu nehmen; sie führen ihn bis nach Paris und Genf. Dabei stößt er auf eine mysteriöse, außergewöhnlich schmackhafte Frucht, auf gewissenlose Lebensmittelkonzerne und egomanische Fernsehköche. Immer tiefer taucht Kieffer in die von Konkurrenzkampf und Qualitätsdruck beherrschte Gourmetszene ein – und erkennt, was auf dem Spiel steht.

Mehr BuchinfosRezensionenLesungstermine und Amazon-Link



1 Kommentar


  • Freunde aus der Schweiz haben mir ihr Buch geschenkt. Bin bei Kapitel 23. Kennen Sie mich wirklich? Wie lange haben Sie hier bei uns gehaust? Zu viel Sachen sind richtig und ich glaube wenig an Zufall. Bin dabei das Buch meinen Gästen zu empfehlen oder/und zu schenken. Nur nebenbei Ihre Artikel In PUNK sind auch nicht schlecht.
    Wie lange haben wir zusammen getrunken ??????
    Und wann war das ?????
    Hervorragend.
    Bin total amüsiert.
    Danke an meine Freunde und auch an Sie natürlich am meisten.
    Würde mich echt freuen richtige Antworten zu bekommen, Mail haben Sie ja jetzt.
    Jean-Louis
    Banana’s Bar
    Luxembourg
    Place d’Armes


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *