Lesung „Der Kaffeedieb“

Ende des 17. Jahrhunderts verfällt Europa dem Kaffee. Philosophen in London, Gewürzhändler in Amsterdam und Dichter in Paris: Sie alle treffen sich in Kaffeehäusern und konsumieren das Getränk der Aufklärung. Aber Kaffee ist teuer. Und wer ihn aus dem jemenitischen Mocha herausschmuggeln will, wird mit dem Tod bestraft. Der Mann, der es trotzdem wagt, ist der junge Obediah Chalon, Spekulant, Händler und Filou. Nur ein großes Geschäft kann ihn vor dem Ruin bewahren. Und so geht er aufs Ganze. Mit finanzieller Unterstützung der Ostindischen Compagnie stellt er eine Truppe Spezialisten zusammen, um den Türken die Kaffeepflanzen zu stehlen …

 

„Hillenbrand schreibt nicht nur einen spannenden Wirtschaftskrimi, sondern auch einen blendend recherchierten, knallprallen Historienroman. Ein großes Lesevergnügen.“ (Stern)

 

Tom Hillenbrand, Jahrgang 1972, studierte Europapolitik und war Ressortleiter bei „Spiegel Online“. Seine Sachbücher und Romane – darunter die kulinarischen Krimis mit dem Luxemburger Koch Xavier Kieffer als Ermittler – wurden in mehrere Sprachen übersetzt und standen auf den Bestenlisten.

 

Eintritt: € 10,– (incl. Begrüßungsgetränk)

 

Ab 11 Uhr können Sie sich in Selbstbedienung mit Kaffeespezialitäten sowie süßen und herzhaften Speisen versorgen, Lesungsbeginn ist um 12 Uhr.

 

Mit freundlicher Unterstützung der Bodensee-Therme Überlingen Aquapark Management GmbH

 

http://www.wortmenue-ueberlingen.de/24.html

https://de-de.facebook.com/events/1830360997213291/

Lesung „Der Kaffeedieb“

Ende des 17. Jahrhunderts verfällt Europa dem Kaffee. Philosophen in London, Gewürzhändler in Amsterdam und Dichter in Paris: Sie alle treffen sich in Kaffeehäusern und konsumieren das Getränk der Aufklärung. Aber Kaffee ist teuer. Und wer ihn aus dem jemenitischen Mocha herausschmuggeln will, wird mit dem Tod bestraft. Der Mann, der es trotzdem wagt, ist der junge Obediah Chalon, Spekulant, Händler und Filou. Nur ein großes Geschäft kann ihn vor dem Ruin bewahren. Und so geht er aufs Ganze. Mit finanzieller Unterstützung der Ostindischen Compagnie stellt er eine Truppe Spezialisten zusammen, um den Türken die Kaffeepflanzen zu stehlen …

 

„Hillenbrand schreibt nicht nur einen spannenden Wirtschaftskrimi, sondern auch einen blendend recherchierten, knallprallen Historienroman. Ein großes Lesevergnügen.“ (Stern)

 

Tom Hillenbrand, Jahrgang 1972, studierte Europapolitik und war Ressortleiter bei „Spiegel Online“. Seine Sachbücher und Romane – darunter die kulinarischen Krimis mit dem Luxemburger Koch Xavier Kieffer als Ermittler – wurden in mehrere Sprachen übersetzt und standen auf den Bestenlisten.

 

Eintritt: € 10,– (incl. Begrüßungsgetränk)

 

Ab 11 Uhr können Sie sich in Selbstbedienung mit Kaffeespezialitäten sowie süßen und herzhaften Speisen versorgen, Lesungsbeginn ist um 12 Uhr.

 

Mit freundlicher Unterstützung der Bodensee-Therme Überlingen Aquapark Management GmbH

 

http://www.wortmenue-ueberlingen.de/24.html

https://de-de.facebook.com/events/1830360997213291/

Ich lese regelmäßig im deutschsprachigen Raum auf Festivals und in Buchhandlungen.
Außerdem halte ich Vorträge zu den Themen Essen und Wirtschaft.

Die nächsten Termine:

14 Mai 2017 11:00

Lesung "Der Kaffeedieb" Überlingen



In 46 Tagen und 23:00 Stunden.